20. Jänner 2021

Gestatten, dass ich mich vorstelle. Ich bin Konstantin Schlaumeier. Mir ist gestern Abend ein Licht aufgegangen, ich denke, meine Berufung gefunden zu haben. Man kann es sogar am Foto sehen, wie mich dieser Geistesblitz ereilte!! Ich werde ab sofort meinen Senf dazugeben, mein Gebell erheben, wenn ich denke, dass es dem Weltgeschehen dienlich sein könnte.  Da muss schon schon Wichtiges passieren oder mich stören, dass ich unter der Decke hervorkomme, meinen gemütlichen Korb verlasse und lautstark meine Meinung kundtue. So, das wars für heute, das Wichtige war, ihr habt es erraten, dass ich nun weiß, was ich zu tun habe. Also, wenn mich etwas stört, sehr beschäftigt, werdet ihr von mit hören. Genug für heute, das war schon anstrengend genug. So ein Geistesblitz hat es in sich. Und: ich muss mich noch ausruhen, denn heute Abend MUSS ich fernsehen, der neue amerikanische Präsident wird angelobt. Das interessiert mich!
Bis bald, euer Konstantin Schlaumeier

Kommentar schreiben

Kommentare: 0