3. Februar 2021

Ihr kennt ihn schon? Stimmt, denn vor einigen Monaten war er auch an dieser Stelle, "mein" Tatsoi. Ich habe ihn geschenkt bekommen von Magdalena, meiner Gemüsebäuerin, weil sie weiß, dass ich neben all der Gaumenfreude auch fotografisch auf ihr Gemüse abfahre. Aber ich habe mich auch kulinarisch daran erfreut: mit Knoblauch, Zwiebel und Sesamöl in der Pfanne geschmort, dann Eier wie bei einer Eierspeis drüber, mit Kichererbsen und zu guter Letzt zum Abschmecken etwas Schwarzkümmel! Ein wahres Gedicht!! Tatsoi - ästhetisch, gesund und lecker, ein wahrer Tausendsassa. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0