17. Februar 2021

Heute ist Aschermittwoch, der Beginn der 40-tägigen Fastenzeit vor Ostern. Fasten wird meist mit Verzicht assoziiert. Sich kasteien - welch altmodisches Wort. Doch Fasten hat weder mit Verzicht noch mit Kasteien zu tun. Fasten meint, all das wegzulassen, was uns vom Leben, vom wahren lebendig sein abhält. Das sein zu lassen, was uns von uns selbst ablenkt, auch von unserem Glauben ablenkt...Das ist bei jedem etwas anderes, was wirst du lassen, um mehr Leben zuzulassen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0