8. März 2021

Heute am Weltfrauentag bin ich wieder auf der Webseite der ÖNB gelandet, konkret auf der des Literaturmuseums. Zwei online-Führungen anlässlich dieses Tages wurden angeboten, eine war dem Thema „Entdeckerinnen und Aufdeckerinnen“ gewidmet, wie z.b. der in Wien geborenen Ida Pfeiffer. Sie war eine österreichische Weltreisende, die als erste europäische Frau das Innere der Insel Borneo durchquerte und nach problematischen Jugend- und Ehejahren den dritten Abschnitt ihres Lebens als Weltreisende und erfolgreiche Reiseschriftstellerin verbrachte. Auch die Wiener Salonière Berta Zuckerkandl, Elfriede Gerstl, Hilde Spiel und Ruth Klüger  wurden thematisiert. 

Das zweite online-Angebot führte durch die Sonderausstellung  "Utopien und Apokalypsen. Die Erfindung der Zukunft in der Literatur ". Am Bild ist das Arbeitsumfeld von Elfriede Mayröcker nachgestellt, die auch heute im hohen Alter von 96 Jahren noch schriftstellerisch aktiv ist. 
Ich kann diese Webseite allen empfehlen, die an Literatur interessiert sind : https://www.onb.ac.at/museen/literaturmuseum

Kommentar schreiben

Kommentare: 0