12. März 2021

Vor einem Jahr, am 12.3.2020 saßen wir noch in großer Runde zusammen, feierten Geburtstag und ahnten, das etwas Großes, vielleicht auch Unheimliches bevorsteht. Die meiste Zeit redeten wir bereits vom bevorstehenden ersten Lockdown, der in der Folgewoche verordnet wurde. Da fragten wir uns , wie wird es in einem Jahr sein, beim nächsten Geburtstag? Und heute, da wissen wir es. Es ist anders, "sehr" anders. Wenn wir uns nicht mehr besuchen, die Geschenke über den Gartenzaun reichen, viel telefonieren, Briefe schicken... da spüre ich voller Dankbarkeit die Verbundenheit und die Freundschaften, die weiterhin Bestand haben, werde aber auch von Trauer erfasst, weil so viel Distanz und auch Einsamkeit damit verbunden ist. Und das ist ganz besonders an einem Tag wie diesem spürbar, den ich doch so gerne wie jedes Jahr in großer Runde  verbracht hätte.

Aber ich habe etwas ganz Besonderes per Post erhalten, eine Adventure-Mail zum Knobeln. Den ersten Brief fand ich gestern, weitere werden folgen, ich glaube, sie entführen mich ins antike Ägypten, ich halte euch auf dem Laufenden. Es ist sehr spannend! Unter https://adventuremail.ch/ gibt's Näheres zu erfahren, schaut mal nach!! Danke, Monika!! :-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0