TEXTE AUS DER SCHREIBWERKSTATT

Die Wortsammlerin

 

Glücksschimmern

 

Eine pralle Deern, herzallerliebst anzusehn, ging vergnügt am Strand entlang,
im Innern frohgemut und voller Überschwang.
Kam eine kräftige Welle,
spülte ein güldnes Füllhorn an ihre Stelle.
Es funkelte in der Sonne,
ihr Herz bebte vor Wonne.
Von der Muse geküsst lief sie weiter,
blieb bis ans Ende ihrer Tage gesegnet und heiter!

Rihab D., Offenbach am Main


WUNDERBARE WORTE SAMMELN

 

Jorinde und Joringel reisten nach Samarkand

doch was sie dort bald fanden,

war ihnen unbekannt

sie hatten nie geseh'n ein Tier

mit Namen: SCHABaRACK-TAPIR!!

Doch als es sich dann drehte, da war's ein Elefant!

 

Nun reisten sie mit einem Floss

und später dann auf Schimmelross

auf Jangtsekiang, nach Isfahan

doch niemals fuhr'n sie Liliputbahn!

JOJO war'n dafür viel zu gross!

Maria E.-Sch., Graz